Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Diskussion] Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
26.02.2012, 17:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.2012 15:34 von Stephan.)
Beitrag #1
Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
http://lichtheideheim.de/index.phpHallo zusammen,

hat von Euch schon mal jemand das Fkk-Gelände des Lichtheideheims bei Glüsingen besucht.?
Wir würden uns über Infos sehr freuen.
Wir wollen das Gelände an warmen Tagen in diesem Jahr besuchen und erkunden,
ob es für einen Urlaub empfehlenswert ist.
Die Hütten sehen ja gut aus.
Der Wald, den wir am Gelände bei Google Earth gefunden haben,
sieht ja sehr einladend auch.Smile

Die Zeichnung auf der ersten Seite lädt zum Schmunzeln sein.Heart

http://lichtheideheim.de/index.php

mit den besten Grüßen
Bernstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2012, 08:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.2012 08:50 von Hägar.)
Beitrag #2
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo Bernstein,
leider war ich dort auch noch nicht. Aber danke schön, für den Tipp der Webseite.
Die Zeichnung ist wirklich eine gute Idee. Aber auch deren Geschichtsseite ist sehr interessant.
Insbesondere die Bilder über den "Wald- und Hindernislauf".
Das alleine ist schon ein Thema wert. ( Thema geht hier weiter )

Besuche doch mal den Platz und schreibe deine Erfahrung nieder.

Holger

Jeden Tag geht die Sonne auf....[Bild: 63.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2012, 19:41
Beitrag #3
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo Holger,

Danke Dir für Deine anerkennende Antwort
und für das Durchsehen der Seiten.Shy

Wir haben es fest vor, uns das Gelände an wärmeren Tagen anzusehen.
Wenn wir schon auf einen Fkk-Platz sind, wollen wir ja nicht dick verpackt Blush rumlaufen.

Für einen Hindernisslauf sind wir nicht so sehr geeignet...Big Grin
wir traben eher hinterher,Wink
aber dennoch finden wir Deine Idee sehr gut und werden darauf unser Augenmerk richten.
Wenn in der vergangenen Zeit kein Rückschritt erfolgt ist,
sollte es ja machbar sein, nackt die Wälder zu erkunden.
Darauf freuen wir uns schon sehr,die Luft ist dort oben einfach wunderbar.

Mit den besten Grüßen
Bernstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2012, 20:25
Beitrag #4
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo Bernstein,
dein Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ein paar Infos kann ich geben.

Wer absolute Ruhe sucht und nicht an der Campingplatzgrenze in den textilen Status zurückfallen will, ist in Glüsingen bestens aufgehoben. Es ist ein kleiner, idyllischer Campingplatz, auch mit kleinen Ferienhäuschen, ich war aber mit meinem Zelt da und will dieses Jahr mit dem Wohnwagen hin.

Mein Tagesverlauf begann immer mit einer gut 4 km langen Joggingtour im angrenzenden Wald - natürlich textilfrei. Ich hatte zunächst ein ungutes Gefühl, weil ich die Gegend nicht kannte, aber die Region ist so schön ruhig und abgelegen, ich glaube da kommt sehr, sehr selten mal jemand lang. Naja mir ist zumindest nie jemand begegnet.
Danach ging's zum Abkühlen ins Schwimmbad, nicht das modernste, aber top sauber.
Dann faulenzen, lesen und natürlich auch wandern. Endlose Wege in den Wäldern, die man ohne Begegnung textilfrei wandern kann. Nur Rehe und Hase begegneten mir.

Beim benachbarten Bauernhof kann man sich mit dem nötigsten an Lebensmitteln eindecken. Das Angebot ist vielseitig, da sie auch mit Verkaufswagen (ich glaube sogar nach Hamburg) auf Wochenmärkte fahren.

Also ich kann den Platz sehr empfehlen. Meine Family steht leider nicht (mehr) auf FKK, aber wenn ich mal Ruhe brauche, dort finde ich sie. Auch wenn ich allein fahren muss, dieses Jahr geht's wieder hin.

Beste Grüße
Scarpas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2012, 14:51
Beitrag #5
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo scarpas,
Danke für Deinen Bericht zu diesem Gelände.
Es liest sich schon richtig wohltuend und Deine Worte sind sehr mutmachend,
da hat man gleich den Eindruck, das man sich dort richtig erholen zu kann.
Wir haben dieses Gelände nicht aus den Augen verloren
und werden uns dort bestimmt an warmen Tagen umsehen.

Mit den besten Grüßen
Bernstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2015, 11:21
Beitrag #6
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo >Bernstein<
entschuldige, wenn ich so einen uralten Beitrag - gemessen mit der gefühlten internetzeit - wieder ausgrabe. Aber ich denke, dass es nicht nur mich interessiert wie du das Gelände nun vorgefunden hast und wie es dir gefiel.
Ich selbst kenne das Gelände schon seit ca 40 ! Jahren; damals habe ich es mir mal angesehen. (Wie ich drauf kam weiss ich nicht mehr genau, denn Internet war damals noch nicht mal als Begriff bekannt; kann sein, dass ich die information aus einer INF Information bekam)
Ich fuhr also einfach hin und wurde dort sehr nett empfangen. Damals wurde es noch von einem Verwalter geführt, weil der jetzige Inhaber im Auslandsdienst war. Der ist mittlerweile auch schon hochbetagt; er hat das Gelände von seinem Vater, der es gegründet hat übernommen.
Näheres über die Vorgeschichte befindet sich auf der HP, diese Geschichte sollte man schon kennen um alles besser zu verstehen.
Erst vor einem jahr wurde ich wieder durch einen Bericht - weiss nicht mehr, in welchem Forum - auf dieses Gelände aufmerksam. Da ich inzwischen auch schon lange Rentner bin und meine Zeit selbst bestimmen kann,Tongue dachte ich mir so: Guggste mal wie es jetzt dort aussieht. Den Weg dort hin fand ich dank Navi ganz einfach, als ich ins Dorf rollte kam mir alles sehr bekannt vor, bis auf ein paar neue Häuser hatte sich nichts verändert. Noch immer hatte ich das Gefühl: Hier ist die Welt zu Ende. Empfangen wurde ich von einem noch älteren als ich es bin, freundlich empfangen. Nach einem Rundgang über das inzwischen ziemlich zugewachsene Gelände setzten wir unsere Unterhaltung auf der Terasse des auch ziemlich in die Jahre gekommenen alten Fachwerkhauses fort.
Das Gelände selbst kam mir noch ziemlich vertraut vor, selbst einige der alten einfachen Hütten, die damals vermietet wurden, meinte ich noch wiederzuerkennen. Aber es hatte sich natürlich auch etwas verändert, einige ziemlich neue Gartenhäuser waren dazugekommen.
Ich habe mich dann noch überzeugt dass es dort ein Schwimmbecken gab, jemand in einem Forum behauptete es gäbe dort nur ein altes Moorloch, was aber nicht stimmte denn der Besitzer machte mir Klar dass er auch einige behördliche Richtlinien zu befolgen habe. Ich sah dort ein Becken mit sauberem Wasser, im Stil der 90-ger Jahre.
Was mir noch ins Auge fiel, das ziemlich große Gelände ist in keiner Weise irgendwie eingezäunt, so kann man direkt vom Gelände aus z.B. den Rand eines Kornfeldes betreten um von dort aus sich nackt in der Feldmark zu bewegen. Keinen Menschen stört das, weil dort niemand ist. Falls man doch mal von jemandem aus dem Dorf erblickt wird, macht nichts denn die Bewohner sind das seit Jahrzehnten gewohnt ..

Fazit: Wer Natur liebt, gern tagelang nackt sein möchte und auch mal ohne Komfort und Luxus leben kann, ist hier genau richtig. Wer gern viele Menschen sich haben will und hohe Ansprüche stellt und ein "gepflegtes Ambiente" braucht, möge lieber woandere urlauben.
Noch,etwas, wer eine schlechte Orientierung hat, sollte aufpassen, in den Wäldern ringsum kann man sich schon mal verlaufen, und da ist niemand den man fragen könnte ....
GPS Gerät oder Erbsen mitnehmen. Smile

Oldie

Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem andern zu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2016, 15:06
Beitrag #7
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Kann denn keiner mal berichten der das Gelände besucht hat?
Ich war vor ein paar Tagen wieder mal dort und möchte euch meine Eindrücke gern mitteilen.
Das Thema scheint aber niemanden mehr zu interessieren; so spare ich mir mal die Mühe.Huh
Lieben Gruß
Oldie

Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem andern zu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2016, 13:54
Beitrag #8
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo Oldie,
es wäre sehr schön, wenn Du über den jetzigen Zustand des Gelände berichten würdest.
Ob es inzwischen auch gemäht wurde. Durch die Feuchtigkeit der Wiese hilt sich doch viel Getier im Gras auf.
Die neuen Hütten fanden wir damals auch sehr gut.
Ja, für die Wanderung in den Wäldern um das Gelände ist ein GPS-Gerät sehr hilfreich.
Oder es ist ein guter Orientierungssinn wertvoll.

Mit den besten Grüßen
Bernstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2016, 14:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.2016 12:05 von Oldie.)
Beitrag #9
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo "Bernsteiner".
Vor ein paar Tagen haben wir dort ein Chattertreffen gehabt, ich hatte das Gelände favorisiert. Das ist immer sehr gefählich weil man die Geschmäcker nicht kennt und sich dabei leicht in die Nesseln setzten kann. Ich hatte das Gelände als urwüchsig, naturnah und einsam beschrieben und im übrigen auf die HP verwiesen. Es hatten sich dann 4 Leute verbindlich angemeldet. Ich war schon am Donnerstag mit einem Womo nachmittag angereist, spät am Abend kam dann auch jemand mit dem Motorrad; er hatte zuvor eine der alten Hütten für 14 Euro/Tag bestellt. Dann am nächsten Tag kam noch die "Adminin" - oder sagt man "Adminöse" der Chats. Das war dann aber ein Eklat, ihr war alles zu primitiv und auf keinen Fall wolle sie bleiben, sie suchte und fand überall "Würmer im Sauerkraut". Es stellte sich heraus, sie war keine Camperin und nur Hotels gewohnt. Sie ließ sich dann überreden noch bis zum Abend zu bleiben. dann jedoch fuhr sie ab, und nahm noch jemanden mit den sie zuvor von der Bahn abgeholt hatte. Sie bemängelte vor allem das Gelände, das Schwimmbad - dort befanden sich ein paar Blätter auf der Wasserberfläche, da es mit ungechlortem Grundwasser gefüllt ist hatte sich an der Einfassung ein ganz leichter Algenfilm gebildet. (Filteranlage ist aber vorhanden) Nach ihrer Aussage wären die Hütten auch total verschimmelt und vergammelt. Auch dass der Besitzer ihr mit Arbeitsklamotten entgegenkam fand sie unpassend, er ist immerhin schon 94!, der war dabei mit einem neu angeschaffte Rasentraktor die Hauptflächen des Geländes zu mähen. So blieben wir 2 zurück; (Wir beide fanden das ok) einen weiteren Tagesgast hatte sie noch per Smartphne abbestellt. Am Sonnabendmorgen fuhr dann auch der Motorradfahrer weil er noch einen weiten Weg hatte. gegen Abend kam dann noch ein Tagesgast der natürlich enttäuscht war nur mich vorzufinden.Sad
Spät am Abend fuhr ich dann auch. Auch das Angebot, eine der neuen Hütten zu mieten, konnte sie nicht umstimmen ...
"kannze nix machen":-)
Anmerkung: Meiner Meinung nach sind die alten Hütten zwar alt aber keinesfalls verschimmelt. - Nach intensiver Suche fand ich doch tatsächlich ein kleines Spinngewebe! so was soll vorkommen in der Natur -
Auch war das Gras zwar gemäht aber es ist eben kein englischer Rasen, auch das von ihr beschriebene "Getier" sah ich zwar nicht, hatte aber am Ende des Aufenthalts 3 kleine juckende Stellen am Körper. (Keine Zecken) Und es regnete zeitweise, aber das ist eben so.
Das ist alles war mir im Moment so einfällt, spezielle Fragen beantworte ich gern.
Noch was, der Herr Fränzel ist trotz seines Alters noch ganz schön fit und weiss vieles zu erzählen; er versucht das riesige Gelände instand zu halten, ab 1. Juli wird er von seiner Tochter darin unterstützt.
Gruß
Oldie Rudi

Nachtrag: So schlimm scheint es wohl dort nicht zu sein, denn:
http://www.fkk-museum.de/seite276.html

Was du nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem andern zu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.07.2016, 20:10
Beitrag #10
RE: Fkk-Urlaub Lichtheideheim Glüsingen
Hallo Oldie,

Dein Bericht gibt sehr anschaulich unsere Eindrücke von dem Gelände wieder. Die alten Hütten hätten damals bei unseren Besuch schon etwas Farbe vertragen können. Sie waren aber sauber.
Die neuen Hütten fanden wir beide sehr gut und auch für einen längeren Urlaub geeignet. Wenn das Gras im Gelände kurz gehalten wird, verschwinden bestimmt auch die Krabbeltiere oder/und die fliegende Quälgeister. Rund um das Gelände kann man herrlich Nacktwandern, nur sollte man sich nicht verirren. Besser ist da schon ein GPS- Gerät.
Der Pool ist ja nicht sehr groß, aber zum abkühlen ideal. Wenn das Gelände mit Leben (Besucher) erfüllt werden würde, könnte sich vielleicht einiges verändern.

Deine "Adminin" hätte nach meiner Ansicht eher das Wissen und die Schätze (Altertümer) von Herr Fränzel bewundern sollen. Sich über seine Kleidung zu mokieren finde ich sehr daneben. Die alten Dinge, über die er verfügt, haben Seltenheitswert. Uns hatte er mit seinen Erzählungen begeistert. Die Tochter hatten wir damals auch kennengelernt und als sehr angenehm empfunden.
Dieses Gelände kann ich Naturliebhaber ans Herz legen.

Mit den besten Grüßen
von Bernstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste